Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fasten-und Gebetswoche 2023

Freitag, 6. Januar von 19:00 - 20:30

Er ist das vollkommene Abbild von Gottes Herrlichkeit, der unverfälschte Ausdruck seines Wesens. Durch die Kraft seines Wortes trägt er das ganze Universum. Und nachdem er das Opfer gebracht hat, das von den Sünden reinigt, hat er den Ehrenplatz im Himmel eingenommen, den Platz an der rechten Seite Gottes, der höchsten Majestät. (Hebräer 1,3)

Der Schweizer Professor Karl Barth, einer der einflussreichsten Theologen des letzten Jahrhunderts, forderte seine Studenten heraus: „Zeigt mir eure Christologie, und ich sage euch, wer ihr seid!“ Christologie ist die Lehre vom Leben Christi oder die Theologie der Person Jesu Christi. Man könnte auch sagen: „Was du über Gottes Sohn denkst, ist das Wichtigste, was man über dich wissen kann.“

Die Herausforderung Karl Barths unser Denken von Jesus zu weiten, wollen wir als Gemeinde in unserer Fasten- und Gebetswoche annehmen. Gemeinsam wollen wir uns seine Einzigartigkeit bewusst machen und über seine Größe nachdenken. In seiner Gegenwart dürfen wir uns zu Beginn des Jahres neu ausrichten und die Prioritäten unseres Lebens ordnen.

 

Freitag: DER GÖTTLICHE JESUS

Eine umfassende Definition von göttlich lautet: Das, was auf das Wesen Gottes hinweist, mit ihm in Verbindung steht oder von ihm abgeleitet ist. Es deutet auf höchste Größe hin; von Gott stammend; allmächtig, höchstes Wesen.

1Petrus 1,3: Jesus Christus hat uns in seiner göttlichen Macht alles geschenkt, was wir brauchen, um so zu leben, wie es ihm gefällt. Denn wir haben ihn kennen gelernt; er hat uns durch seine Kraft und Herrlichkeit zu einem neuen Leben berufen.

☞   Danke Jesus, dass er Herr Deines Lebens ist. Nimm Dir einige Minuten der Stille und werde Dir seiner Gegenwart bewusst.

Details

Datum:
Freitag, 6. Januar
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungskategorie: